Ortsvereinigung
Bad Orb

  • Wir suchen neue aktive Mitglieder!
    Wir treffen uns dienstags um 20 Uhr. Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei.




    Die DRK Ortsvereinigung Bad Orb engagiert sich schon seit 1926 für die Menschen in und um Bad Orb. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst, als Voraushelfer sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung 580 Mitglieder, 22 davon sind aktiv im Verein tätig. Natürlich freuen wir uns ganz besonders über jeden neuen Helfer, gerne möchten wir Sie von uns überzeugen. Wir bieten für jedes Talent die richtige Aufgabe. Wir laden Sie recht herzlich zu einem unserer nächsten Ausbildunsgabende ein. Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

     

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

    • Erste-Hilfe-Kurse
    • Fit in Erster Hilfe
    • Eltern-Baby-Programm
    • Seniorenschwimmen
    • Gedächtnistraining
    • Tanzen macht Spaß
  • Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz!

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • DRK Ortsvereinigung wird 90 Jahre

    In diesem Jahr feiert das DRK Bad Orb ihr 90-jähriges Bestehen. Am Sonntag, den 10.07.0216 möchten wir das gebührend, an einem Festtag feiern. Wir wollen noch nicht alles verraten, daher folgen immer wieder weitere Informationen. Wir würden uns sehr über viele Gäste freuen. Also Termin frei halten und dabei sein.

    Beachtet bitte auch die Informationen auf unserer Facebook Seite. Einfach Gefällt mir drücken und immer auf dem laufenden sein.

    Großeinsatz im Gewerbegebiet Birkenhain in Freigericht Bernbach

    "Einsatz für den 2. Sanitätszug" so schrillten die Funkmeldeempfänger der Helfer und Helferinnen des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsvereinigung Bad Orb am Montag Abend um 18:33 Uhr.
     
    Was war geschehen?
     
    Gegen 15 Uhr wurde bereits die Einheit der OV Freigericht zu dem Brand im Gewerbegebiet Birkenhain nach Bernbach alarmiert. Nachdem die extreme Hitze gerade den Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr schwer zu schaffen machte, galt es, die Kameradinnen und Kameraden adäquat zu betreuen und versorgen. Als sich die Anzahl der Verletzten häufte und die Versorgung mit Essen und Getränken sichergestellt werden musste, wurde zusammen mit dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst Matthias Scholl und mit dem Leitenden Notarzt Dr. Sebastian Bergold beschlossen, den kompletten Zug nach zu alarmieren. Schnell machten sich sieben Helferinnen und Helfer mit einem Fahrzeug des Katastrophenschutzes des Landes (KTW B) sowie dem eigenen Rettungswagen (RTW) der Ortsvereinigung auf dem Weg zum Einsatzort. Dort richteten die Helfer einen Behandlungsplatz ein. Die Transportkomponente übernahm den Transport von der Einsatzstelle zum Behandlungsplatz sowie die Erstversorgung. Darüber hinaus stellte ein Teil der Einheit des Zuges die Versorgung mit Getränken und Essen für die Einsatzkräfte sicher. Der RTW wurde nach Hessischem Rettungsdienstgesetz von den Bad Orber Helferinnen und Helfern besetzt und für den möglichen Transport ins Krankenhaus gerüstet. Nach der Versorgung von über 20 Patienten bauten die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes gegen 22 Uhr nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr den Behandlungsplatz zurück. Der Sanitätszug konnte somit die Heimreise antreten. Dennoch verblieb der Bad Orber RTW noch bis Mitternacht an der Einsatzstelle zur Unterstützung. "Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Einsatzkräften die trotz Urlaubszeit und schönem Wetter zum Einsatz kamen" so die Bereitschaftsleitung der Ortsvereinigung.
    Im Einsatz waren: Steffen Auth, Ralph Bettenhausen, Romina Ehresmann, Wolfgang Feige, Stephan Glaser, Annika Gutgesell und Anne Pfeifer. In Bereitstellung befand sich noch Katja Geyer.

    3. Blutspende in Bad Orb

    Am 05.08. fand in Bad Orb die dritte Blutspende in diesem Jahr statt. Insgesamt konnten 134 Spender, davon sechs Erstspender begrüßt werden. Auch konnten zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden. Für 25 Spenden wurde Petra Junk-Hüttel und Steffen Kempa geehrt. Elke Acker, Christian Flick und Vera Muermanns wurden für 30 Spenden geehrt. Für 40 Spenden erhielt Michale Oscheka und Natascha Schädel die Ehrung. Dieter Engel, Ralf Baumgarten und Karl-Reihnard Schüler wurden für 75 Spenden geehrt. Horst Kalweit wurde für die 110. Spende geehrt.

    Sehr gefreut habt sich das DRK Bad Orb über den Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Bad Orb, die gesammelt zum Spenden kamen. Das Deutsche Rote Kreuz bedankt sich bei allen Spendern für ihre Bereitwilligkeit mit ihrem Blut Kranken und Verletzten zu helfen und hofft, dass immer mehr Mitbürger diesem Aufruf folgen.

     

     

     

     

     

     

  • Unsere Angebote


    Foto: DRK Hausnotruf

    genannte Angebote alle über das DRK Kreisverband Gelnhausen

 

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Spenden

VR-Bank Bad Orb - Gelnhausen eG

IBAN: DE96 5079 0000 0008 5046 44

BIC: GENODE51GEL

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsvereinigung Bad Orb

Eduard-Gräf-Straße 2
63619 Bad Orb

Tel.: (06052) 91 58 22

info[at]drk-bad-orb.de

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok